Außendienstmitarbeiter Gehalt : Die wichtigsten Informationen

Außendienstmitarbeiter Gehalt

Provisionen, Bonuszahlungen, Prämien, Incentives oder sogar Gewinnbeteiligungen? Die Höhe des Außendienstmitarbeiter Gehalt hängt massiv von der erbrachten Leistung ab. Denn in diesem Beruf wird nur ein Teil des Verdienstes fix ausgezahlt, während ein weiterer Part durch Sonderzahlungen erzielt wird. Neben den Zusatzbegünstigungen spielen jedoch noch Komponenten wie die Berufserfahrung, Branche und Unternehmensgröße einen entscheidenden Faktor bei der Bestimmung des Außendienstmitarbeiter Gehalt. Wie sich der Verdienst konkret zusammensetzt, erfahren Sie in diesem Artikel.

Beschäftigte im Außendienst erzielen durchschnittlich ein Gehalt von 50.000 Euro im Jahr und liegen damit deutlich über dem üblichen Bruttogehalt deutscher Arbeitnehmer. Dabei ist die Spanne der Verdienstmöglichkeit im Außendienst sehr groß, sodass Spitzenverdiener häufig das zehnfache Salär beziehen, wie ihre Kollegen am unteren Ende der Gehaltsliste. Dieses Gefälle beim Außendienstmitarbeiter Gehalt existiert bereits bei Berufseinsteigern.

Einstiegsgehälter mit großer Spanne

Wer sich für eine Karriere im Vertrieb entscheidet, kann im Schnitt mit einem jährlichen Einkommen von 33.000 Euro rechnen. Allerdings fallen auch hier die realen Zahlen sehr different aus: So erhalten Hochschulabsolventen ein deutlich höheres Einstiegsgehalt als Kollegen mit einem niedrigeren Abschluss. Die Unterschiede können bis zu 20 Prozent ausmachen und ziehen sich durch die weitere Karriere, sodass sich ein relevanter Abschluss beim Außendienstmitarbeiter Gehalt durchaus bemerkbar macht. Dennoch bleibt eine Karriere im Außendienst auch für Quereinsteiger und Menschen mit Realschulabschluss oder Abitur im Vergleich zu anderen Sparten sehr attraktiv.

Neben dem erreichten Abschluss wirken sich auch die Branche und die Unternehmensgröße auf die Finanzen aus. Besonders profitabel fällt die Vergütung in der Investitionsgüter-, Technologie- sowie Pharmabranche aus. In diesen Bereichen erzielen Einsteiger knapp 4.000 Euro brutto. Weniger gut bezahlt werden dagegen Außendienstler im Dienstleistungssektor, in welchen Neulinge im Monat fast 1.000 Euro weniger verdienen.

Neben diesen Kriterien beeinflusst die Firmengröße maßgeblich das Außendienstmitarbeiter Gehalt. In Betrieben mit weniger als zehn Angestellten fällt das Einstiegsgehalt in der Regel um fünfzehn Prozent geringer aus als der durchschnittliche Verdienst für Anfänger. Ab einer Größe von 5.000 Mitarbeitern steigt das Salär dagegen signifikant an, sodass Neulinge hier um acht Prozent mehr verdienen können.

Diese Komponenten prägen gewöhnlich das Außendienstmitarbeiter Gehalt während der gesamten Karriere, sodass die Unterschiede auch in den späteren Jahren bestand haben. Neben diesen Faktoren wirkt sich ferner die Berufserfahrung unmittelbar auf das Außendienstmitarbeiter Gehalt aus.

Berufserfahrung wird finanziell honoriert

Das jährliche Gehalt erhöht sich mit steigender Berufserfahrung. So steigt der Medianwert des Jahresgehalts für 35-Jährige im Vergleich zu den 25-jährigen Außendienstlern um 10.000 Euro auf 47.600 Euro. Das Außendienstmitarbeiter Gehalt eines 45-Jährigen beträgt sogar 51.000 Euro. So baut man in diesem Sektor vor allem auf erfahrene Kräfte, die sich Ihr Können in der Praxis erarbeitet haben. Dies bestätigt auch das Durchschnittsalter der Außendienstmitarbeiter, das stolze 45 Jahre beträgt.

Neben diesen Kriterien beeinflussen ferner die Region und das Geschlecht das Außendienstmitarbeiter Gehalt. Durch das Ost-West-Gefälle und den leider üblichen geschlechtsspezifischen Unterschieden sind Männer aus Westdeutschland die Spitzenverdiener im Außendienst.

Führungspositionen werden fürstlich vergütet

Der Außendienst ermöglicht es eifrigen Mitarbeitern, sehr schnell aufzusteigen. Dieser Ehrgeiz wird in der Regel auch finanziell belohnt. So ist das durchschnittliche Außendienstmitarbeiter Gehalt von Führungskräften doppelt so hoch wie das eines normalen Angestellten im Außendienst: Außendienstleiter verdienen durchschnittlich 109.000 Euro jährlich, wobei die Spanne zwischen 50.000 und 300.000 Euro liegt. Diese ergibt sich wie auf den unteren Ebenen durch Branche und Unternehmensgröße.

Attraktive Prämienmodelle

Die Höhe von Erfolgsbeteiligungen variiert seht stark. Im Durchschnitt machen sie rund 24 Prozent des Außendienstmitarbeiter Gehalt aus. So erhalten viele Angestellte im Außendienst Sonderzahlungen entweder direkt ausbezahlt oder indirekt in Form von Begünstigungen wie einer Zusatzleistung in der Altersvorsorge. Ferner wird häufig ein Firmenwagen gestellt. Weit über 90 Prozent der Verkäufer fahren im Außendienst einen Firmenwagen, den sie auch für private Fahrten nutzen dürfen. Andere Zusatzleistungen werden in Form von Geschäftshandys oder Laptops angeboten und sind somit ein besonders attraktiver Bonus.

Das Prämienmodell ist vor allem für selbstbewusste fleißige Verkaufstalente sehr attraktiv:

Wer schnell gut verdienen will, findet im Außendienst eine vielversprechende Option: Durch gute Verkaufszahlen können schon junge Kräfte ihr fixes Gehalt durch Sonderzahlungen erhöhen und erzielen Einnahmen, die den Durschnittverdienst in Deutschland bei Weitem übertreffen. So erreichen Spitzenverkäufer durch diverse Boni ein Gehalt von bis zu 200.00 Euro. Selbstredend ist dieses Modell nicht frei vor Risiken, sodass sich auch unverschuldete Verkaufsausfälle negativ auf das Einkommen auswirken. Zudem spielen Variablen wie Branche, Unternehmensgröße, Berufserfahrung sowie Region eine nicht zu unterschätzende Rolle bei der Berechnung des Außendienstmitarbeiter Gehalt.

Die wichtigsten Zahlen auf einen Blick:

  • Durchschnittliches Einstiegsgehalt: 33.000 Euro (brutto)
  • Durchschnittliches Gehalt: 50.000 Euro (brutto)

Durchschnittliches Außendienstmitarbeiter Gehalt von Führungskräften: 109.000 Euro (brutto)

Copyright Hinweis: © Depositphotos.com/jukai5

Written By
More from Julian

Vortrag halten – Der einfache Weg zum begeisternden Vortrag

Viele von uns kennen die Situation und mindestens genauso viele haben sich mit...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.